Zuhause » Gesundheitswesen » Wie kümmert man sich um einen Hund, wenn man Vollzeit arbeitet?

Wie kümmert man sich um einen Hund, wenn man Vollzeit arbeitet?

Einen Hund zu haben erfordert eine Menge Zeit, aber bedeutet beschäftigt zu sein, dass Sie überhaupt keinen Hund haben sollten? Glücklicherweise ist es möglich, einen gut angepassten Hund auch während einer Vollschicht aufzuziehen. Es gibt mehrere effiziente Möglichkeiten, Ihren Hund während Ihrer Abwesenheit beschäftigt und sicher zu halten. Dazu gehört eine Hundetagesstätte, Unterhaltung mit Hundefernsehen, Spielzeug, Spielen, Musik

1) Melden Sie sich für die Tagesbetreuung für Hunde an

Melden Sie Ihren Hund für die Tagesbetreuung an. Es funktioniert gut, wenn Sie wirklich lange arbeiten. Es gibt jedoch einige Dinge, die Sie unbedingt berücksichtigen sollten, bevor Sie Ihr geliebtes Haustier in die Obhut von jemandem geben, den Sie nicht kennen:

  1. Das erste, wonach Sie suchen möchten, ist das Verhältnis von Mitarbeitern zu Hunden. Auch die Sauberkeit ist ein wichtiger Faktor. Wenn Sie sich für eine Hundetagesstätte entscheiden, stellen Sie sicher, dass andere Hunde geimpft und gegen Flöhe behandelt werden.
  2. Während Ihrer Abwesenheit stellen gute Kindertagesstätten speziell ausgebildete Leute ein, die wissen, wie man Hunde glücklich, aktiv und sicher hält. Wenn Ihre Nachbarschaft eine hat, schauen Sie sich diese an und erhalten Sie Feedback von anderen Hundebesitzern, die die Kindertagesstätte nutzen.
  3. Stellen Sie sicher, dass die Umgebung, in die Sie Ihren Hund schicken, ein gutes Gesundheitsmanagement aufweist und nicht zu voll ist. Versuchen Sie, eine Kindertagesstätte mit einer geringeren Anzahl von Hunden auszuwählen, die eine Umgebung für Hunde bietet, die Kontakte knüpfen möchten, anstatt für Hunde, denen das Sozialisieren beigebracht wird.
  4. Die angewandte Hundetrainingsmethode muss in den frühen Lebensphasen Ihres Hundes durchgeführt werden. Dann bieten Sie Ihrem Hündchen eine Umgebung, in der Sie die sozialen Fähigkeiten in dieser Umgebung üben können. Welches ist die Hundetagesstätte.
Tagesbetreuung für Hunde

2) Holen Sie sich einen Hundebegleiter

Think about getting your dog a companion. Naturally, this method to save your pet from loneliness depends on many factors:

  1. Wenn Sie es sich leisten können und Platz dafür haben, erwägen, einen weiteren Hund zu adoptieren. Auf diese Weise retten Sie das Leben eines verlassenen Tieres und bieten Ihrem Haustier einen Begleiter, mit dem Sie Kontakte knüpfen können. Das klingt nach einer Win-Win-Situation.
  2. Wenn Sie sich an diesen Plan halten, stellen Sie sicher, dass das neue Haustier gesund ist und im Voraus geimpft wurde. In vielen Tierheimen können Sie auch das Haustier Ihrer Wahl pflegen. Wenn also alles reibungslos verläuft, können Sie es eventuell übernehmen.
  3. Mieten Sie einen Hundewanderer, wenn sich in Ihrer Nähe eine Tierpflegeeinrichtung befindet. Sie werden höchstwahrscheinlich einen Hundespaziergang anbieten. Dies bedeutet, dass Sie regelmäßige Besuche planen können und eine erfahrene Person Ihr Hündchen tagsüber spazieren führt, wenn Sie lange arbeiten.
  4. Ein erfahrener Hundewanderer kann Ihrem Hündchen täglich ausreichend Sport treiben. Stellen Sie also sicher, dass Sie jemanden finden, der fähig ist.

Was sollten Sie tun, wenn Sie zur Arbeit gehen?

The most important thing an owner can provide a dog is security. It’s important for competent dog owners to have good management skills, teach for mastery and have high expectations for their pets. Capable homes have rules and techniques that can assure peace while you’re away.

  1. Ein gut geführtes Haus ist eine vorhersehbare Umgebung. Es ist kein Ratespiel. Wenn Sie Ihrem Haustier eine Liste mit Forderungen oder Verwerfungen geben müssen, bedeutet dies, dass Ihr Hund nicht wirklich weiß, was er tun muss, während Sie weg sind.
  2. Das Zuhause muss eine sichere und geschützte Umgebung sein, in der ein Hund ohne Angst lernen kann. Hunde müssen das Gefühl haben, dass ihre Menschen die Kontrolle haben und für ihre Umwelt verantwortlich sind. Bringen Sie ihnen bei, wie sie reagieren sollen, wenn Sie gehen.
  3.  Alle Trainingstechniken sollten einstudiert werden. Je größer die Struktur einer Lektion ist, desto niedriger ist die Fehlerrate und desto höher ist die Erfolgsrate. Sie werden feststellen, dass eine angemessene Hausverwaltung letztendlich sowohl Sie als auch Ihren Welpen zuversichtlich und sicher macht, während Sie vorübergehend nicht da sind.
  4.  Misshandeln Sie Ihr Haustier niemals, während es lernt. Die gewählte Strafe muss angemessen, angemessen und angemessen sein. Das Hauptproblem bei Hunden ist nicht die Disziplin, sondern der Mangel an Technik und Routine.
  5. Es kann eine gute Idee sein, Ihren Welpen mit einem GPS-Tracker zu versorgen. Auf diese Weise wissen Sie mithilfe einer App immer, wo sich Ihr Welpe befindet.

Ich habe auch einen Artikel geschrieben, der ausführlich behandelt wird Umgang mit Angstzuständen bei Hunden wenn sie allein gelassen werden.

1) Home Entertainment

Wenn Sie nach Hause kommen, um dem Drang zu widerstehen, mit Ihrem Welpen zu spielen, sobald er Sie an der Tür begrüßt. Es wird Ihnen helfen, Ihre Abreise zu normalisieren. Dann werden sie lernen, dass Ihr Verlassen eine alltägliche Sache ist und nicht das Ende der Welt. Hier sind 11 Möglichkeiten, um Ihren Hund während Ihrer Abwesenheit zu unterhalten:

2) Spielzeug

Spielzeug muss nicht teuer sein, aber ein Spielzeug zu haben, das für Ihren Welpen oder Hund eine Herausforderung darstellt, wird enorm unterhaltsam sein. Jagen und Spielen mit Kongs sind eine wirklich geeignete Möglichkeit, um Ihr Haustier zu beschäftigen. Ergänzen Sie ein Spielzeug mit Erdnussbutter oder dem Lieblingsfutter Ihres Hundes, bevor Sie zur Arbeit gehen.

3) Spiele

Ein unterhaltsames Spiel mit Ihrem Hund zu spielen, kann auch voller Unterhaltung und Belohnung sein. Verstecken Sie die Snacks im ganzen Haus oder Hof und bemühen Sie sich, dass Ihr Haustier nicht sieht, wo Sie sie aufbewahren. Es kann auch helfen, Ihren Hund abzulenken und zu beruhigen, wenn er etwas nervös oder angespannt ist.

4) Musik

Studien zeigen, dass Musik kann Reduzieren Sie die Angst eines Hundes und nervöse Verhaltensweisen wie Bellen und Zerstörung. Es ist jedoch wahrscheinlicher, dass sich Ihr Fellbaby mit klassischer Musik entspannt, denn je einfacher der Klang, desto größer die Entspannungsreaktion. Wenn Sie etwas wählen, das leicht zu hören ist, kann dies eine beruhigende Atmosphäre schaffen.

Es gibt viele Musikvideos zur Entspannung von Hunden auf Youtube wie dieses.

5) Fernsehen

Lass den Fernseher an. Denken Sie beim Aufbruch immer daran, den Fernseher eingeschaltet zu lassen. Es gibt Fernsehkanäle, die speziell für Hunde gemacht sind. Zum Beispiel ist dogtv ein 24/7-Kanal, der hundefreundliche Programme zeigt. Diese Shows sind wissenschaftlich entwickelt, um zu verhindern, dass sich Hunde einsam fühlen, wenn sie alleine zu Hause bleiben.

EMPFOHLEN  Wie oft sollten Labradors gepflegt werden?

6) Spieldaten

Sie werden vielleicht feststellen, dass Ihre Freunde genau im selben Boot sitzen wie Sie, wenn es darum geht, ihre Welpen zu verlassen. Eine ausgezeichnete Möglichkeit, um zu helfen, wäre die Angabe von Spieldaten. Sie werden feststellen, dass die Hunde anfangs manchmal wild auftreten, sich aber beruhigen, sobald die Aufregung vorbei ist.

7) Snack Time

There are ways to mentally enrich your dog. Put their snack into a food toy, then they’ll get mental stimulation by finding creative ways to fetch the snack out of the toy.

8) Unterstützung

Wenn Sie sich nicht wohl fühlen, wenn Sie Ihren Welpen zu Hause lassen, können Sie jederzeit einen Freund oder ein Familienmitglied anrufen, um nach ihm zu sehen. Um Ihren Geist zu beruhigen, gibt es viele Hundemonitor-Apps, mit denen Sie Ihren Hund buchstäblich zu Hause sehen können. Sie können Dinge vorab aufzeichnen und sogar mit Ihrem Hund sprechen, wenn Sie Zeuge einer Angst-Episode werden.

9) Abendessen

Wenn Sie ein Spielzeug gefunden haben, das Ihrem Hund gefällt, verstecken Sie es im Haus. Daher muss der Hund nach ihnen suchen. Diese Art von Spiel ermöglicht es Ihrem Hund zu fressen, aktiv zu sein und dann einzuschlafen. Daher ist es eine äußerst nützliche Technik, wenn Sie für eine volle Schicht arbeiten.

10) Trennungsangst verhindern

Um Trennungsangst zu minimieren, trainieren Sie vor dem Verlassen des Hauses. Nehmen Sie Ihren Welpen etwa 30 Minuten bis eine Stunde im Freien mit, damit er seinen Töpfcheneinbruch und seine Energie herausholt. Das Ziel ist es, ihnen genügend geistige und körperliche Stimulation zu geben, damit sie zu müde werden, um überhaupt zu bemerken, dass Sie weg sind.

11) Erstellen Sie eine Hundezone

Erstellen Sie eine sichere Hundezone. Suchen Sie sich einen Bereich in Ihrem Zuhause, in dem Sie einen sicheren Platz nur für Ihren Welpen einrichten können. Sie sollten einen tragbaren Stift aufstellen und an einer Haustierkiste befestigen. Platzieren Sie ein Töpfchen ein Stück von der Kiste entfernt, damit Ihr Welpe sich selbst beibringen kann, ein sauberes Bett zu halten.

Das Kistentraining wurde behandelt und ich habe ausführliche Informationen über gegeben Kistentraining in diesem Artikel.

12) Warten auf Ihre Rückkehr

Öffnen Sie die Jalousien und Vorhänge und stellen Sie einen Stuhl in die Nähe des Fensters. Ihr Welpe würde Sie sehr gerne kommen sehen in der Einfahrt, wenn Sie zurückkehren. Sie werden es auch lieben, Nachbarn beim Vorbeigehen zuzusehen und sie zu beschäftigen, während Sie weg sind.

Verhaltensregeln

  1. Mein größter Vorschlag ist, darauf zu achten, dass Sie Ihr Haustier sehr genau beobachten. Haben Sie Vertrauen und eine konsequente Routine. Möglicherweise müssen Sie sogar eine Stunde früher aufwachen. Hunde sind instinktiv soziale Tiere und können ängstlich werden, wenn sie einsam oder gelangweilt sind.
  2. Hunde können Energie fühlen. Deshalb sollten Sie versuchen, sich nicht traurig und nervös zu fühlen, wenn Sie Ihr Haustier in Ruhe lassen.
  3. Sei zuversichtlich und sicher. Verwirrung führt zur Entstehung der meisten dysfunktionalen Probleme. Unsicher zu sein, was zu tun ist, ist für einen Hund eines der irritierendsten Dinge auf dem Planeten. Hunde kommen also nur mit dem Know-how zurecht, und das geschieht normalerweise durch Ausleben.
  4. Stellen Sie die Sicherheit Ihres Hundes sicher, indem Sie die Hundetüren sicher sichern. Außerdem ist es wichtig, die Fenster und Tore verschlossen zu halten.
  5. Seien Sie vorsichtig mit anderen Tieren. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Aktivitäten Ihres Hundes während Ihrer Abwesenheit kennen.
Hund allein

Regeln für Ihren Hund festlegen

Wir verwenden Regeln, um Grenzen zu setzen. Legen Sie also Regeln für Ihren Hund und Ihren Hundesitter fest. Mit großartigen Techniken laufen die Dinge zu Hause ohne Disziplin reibungslos.

Wenn Sie Ihren Hund für den Umgang trainieren, wird Ihre Abwesenheit letztendlich leichter zu bewältigen sein. Seien Sie während des Trainings unterstützend und liebevoll, Sie werden bald die gewünschten Ergebnisse erzielen.

Hundeplan für arbeitende Besitzer

Wenn Sie ein Hundebesitzer sind und einen Vollzeitjob haben. Möglicherweise machen Sie sich auch Sorgen, dass Ihr Hund allein zu Hause bleibt. Ein gelangweilter und einsamer Welpe kann Ihre Möbel und Kleidung zerstören. Daher ist es sehr wichtig, die Langeweile bei Hunden durch eine festgelegte Routine zu verbessern.

  1. Ihr Haustier wird nicht fröhlich oder geistig gesund sein, wenn Ihr Hund stundenlang allein zu Hause ist, ohne täglich etwas tun zu müssen. Wachen Sie auf und nehmen Sie sie täglich zur gleichen Zeit auf die Toilette.
  2. Haben Sie immer einen konsistenten Fütterungsplan. Hunde sind weniger geneigt, den ganzen Tag Futter und Snacks zu erwarten. Wenn Sie es nicht rechtzeitig nach Hause schaffen, um sie zu füttern, lassen Sie sie alle paar Stunden von jemand anderem überprüfen.
  3. Manchmal müssen wir einfach unsere Hunde abnutzen, besonders jüngere Hunde. Stellen Sie sicher, dass sie trainieren, um sie beschäftigt zu halten.
  4. Haben Sie einen Pflegeplan. Die Pflege wird am besten erhalten, wenn sich Ihr Hund an das Pflegeteam erinnert. Versuchen Sie, denselben Standort mit denselben Mitarbeitern auszuwählen.
  5. Denken Sie immer daran, Impfungen und Flohbehandlungen zu erhalten. Holen Sie es sich ungefähr zur gleichen Zeit, jeden Monat und jedes Jahr. Behalten Sie es in einem Kalender, da es leicht zu vergessen ist, wenn Sie beschäftigt sind und einen vollständigen Zeitplan erstellen.
Routine für Ihren Hund

Fazit zu Hund und Arbeit 9-5

Sie können Ihrem Haustier beibringen, dass ein Abschied für ein paar Stunden nicht bedeutet, dass Sie für immer gehen. Es ist natürlich, dass Hunde verärgert sind, wenn menschliche Familienmitglieder gehen. Vor allem, wenn ihnen noch nie beigebracht wurde, sich zu entspannen. Glücklicherweise gibt es Möglichkeiten, wie Sie das Vertrauen Ihres Hundes in Ihre Abwesenheit aufbauen und bewahren können.

Verweise

  1. https://www.tandfonline.com/doi/abs/10.2752/175303710X12682332910015
  2. https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S1558787813001330

Schreibe einen Kommentar