Zuhause » Gesundheitswesen » 10 Möglichkeiten, um festzustellen, ob Ihr Hund schwanger ist

10 Möglichkeiten, um festzustellen, ob Ihr Hund schwanger ist

Pets are a wonderful addition to any family. Along with the unconditional love, happiness, and fun, pet ownership also comes with responsibility. This means caring for your pup in both sickness and health. This can also include doggy pregnancy.

When it comes to suspected pregnancy in your canine, the symptoms often resemble those of human pregnancy with a few slight variations. One of the more significant ways it differs is that dogs have a much shorter gestation period.

Menschen sind in der Regel etwa 9 Monate schwanger, während Ihr Hund innerhalb von 61 bis 65 Tagen volljährig sein wird. Wie können Sie feststellen, ob es in Ihrer Zukunft flauschige, kuschelige, entzückende kleine Welpen gibt, da es in Ihrer örtlichen Drogerie keine Schwangerschaftstests für Hunde gibt?

Nun, eine schwangere Mutter ist eine schwangere Mutter, und Ihr Hündchen zeigt viele der gleichen Anzeichen wie eine werdende menschliche Mutter. Es wird natürlich immer empfohlen, dass Sie Bring deinen Hund mit zu einem Tierarzt, aber es gibt einige Hinweise, die Sie bequem von zu Hause aus suchen können.

Hund Schwangerschaftszeichen

1. Erbrechen

Much like their human counterparts, one of the earliest signs of pregnancy in your dog will likely be nausea and/or vomiting. The vomiting should be mild and can be accompanied by a decrease in appetite. If it persists for more than a week or two, or if your dog cannot keep anything down including fluids, call your veterinarian.

Wenn Sie die Fütterungsmenge erhöht haben, kann dies zu Erbrechen führen. Intermittierendes Erbrechen ist normalerweise eines der ersten Anzeichen einer Empfängnis.

Während die Mutter im Verlauf der Schwangerschaft und nach der Geburt der Welpen mehr Nahrung benötigt, kann eine frühzeitige Überfütterung zum Erbrechen oder Aufstoßen beitragen.

2. Appetitwechsel

Another sign of pregnancy is an increase or decrease in the dogs’ appetite. While of course, as the pregnancy progresses, you will notice an appetite increase, however, in the beginning, you may notice your pooch not being as hungry as she normally is. This can be one of the earlier signs of pregnancy along with vomiting.

While your pregnant dog does need more nutrients and calories during the gestation period, you may want to consider gradually switching to dog food specifically formulated for all life stages as these generally have a higher calorie count as opposed to feeding a bigger amount of low-quality food.

3. Eine Abnahme der körperlichen Aktivität

Während Energieniveaus kann und wird schwanken, es ist fast eine Garantie dafür, dass Ihr Hündchen während der Dauer ihrer Schwangerschaft nicht so aktiv ist, wie es normalerweise ist. Dies ist in der Regel am Anfang und am Ende unmittelbar vor der Geburt stärker ausgeprägt.

Some exercise is important throughout the gestation to keep mom and babies healthy (obesity while pregnant brings a whole new set of risks), although you do not want to push her or overdo it. A short walk once or twice daily should suffice.

4. Vaginaler Ausfluss

Etwa einen Monat nach einer erfolgreichen Paarungssitzung kann Ihr schwangerer Welpe einen Schleimausfluss verursachen. Solange es nicht übermäßig blutig oder grün ist, ist dies ein ganz normales Ereignis.

Dies bedeutet, dass sich der Stopfen bildet, um den Gebärmutterhals und damit die Welpen vor eindringenden Bakterien zu schützen. Während eine Schwangerschaft immer zu einem Schleimpfropfen führt, ist dieser nicht immer sichtbar.

Dies ist auch ungefähr die Zeit für den ersten Tierarztbesuch Ihres Welpen. Der Arzt kann einen Ultraschall durchführen, um das Wachstum und die allgemeine Gesundheit der Welpen zu überprüfen, normalerweise nach 3 Wochen.

Ein Schleimausfluss tritt auch kurz vor der Geburt auf, und es ist normal, dass dieses Sekret ein leicht blutiges Aussehen hat oder fadenförmig und weiß erscheint.

5. Verhaltensänderungen

Wie die meisten werdenden Mütter wird sich Ihre schwangere Hündin wahrscheinlich unwohl fühlen, ganz zu schweigen von Hormonen, und sie kann einige Veränderungen in ihrem Verhalten aufweisen.

Zu Beginn der Schwangerschaft ist sie möglicherweise müder, nicht so hungrig und etwas unzufrieden, insbesondere mit dem allgemeinen Unwohlsein (insgesamt nicht gut fühlen) und der Lethargie, die normalerweise in den ersten Wochen auftritt.

Dies kann auch dazu führen, dass sie launisch ist, da große hormonelle Veränderungen auftreten und zu einer gewissen Aggression führen können.

Versuchen Sie, einen friedlichen, ruhigen Ort zu finden, an dem sich die werdende Mutter entspannen kann, vorzugsweise allein. Kleine Kinder sollten vom Hund getrennt gehalten oder bei Kontakt jederzeit beaufsichtigt werden.

Sie könnte auch liebevoller werden und sich dafür entscheiden, an Ihrer Seite zu bleiben, und dies kann auch einige schützende Verhaltensweisen verursachen.

6. Mehr / weniger schlafen

Müdigkeit ist ein ganz normaler Bestandteil jeder Schwangerschaft. Es kann jedoch vorkommen, dass Ihr schwangeres Hündchen wird nicht schlafen so viel wie sie normalerweise tut. Dies geschieht normalerweise näher am Ende der Schwangerschaft und kann durch die Unruhe verursacht werden, die normalerweise der bevorstehenden Wehen vorausgeht.

She will likely start nesting at that point as well. The initial tiredness is generally one of the earliest signs of pregnancy, especially when accompanied by vomiting. If you notice abnormal fatigue it may be a warning sign of becoming a puppy grandparent.

7. Expertenausrüstung

Eine der sicheren Methoden, um festzustellen, ob Ihr Hund mit Welpen zusammen ist, ist die Durchführung von Ultraschall oder Röntgen. Ihr Tierarzt kann auch eine körperliche Untersuchung durchführen. Wenn diese zwischen dem 28. und dem 35. Tag der Schwangerschaft liegt, kann er die Welpen in der Gebärmutter fühlen.

Dies schadet der Mutter nicht, sollte jedoch nur von einem Fachmann durchgeführt werden, da die Babys Verletzungen erleiden können, wenn sie nicht ordnungsgemäß untersucht werden.

At about 45 days into gestation, the x-rays will be able to make out the tiny puppy skeletons which can not only help the veterinarian confirm litter size but also determine if there are any skeletal abnormalities. Plus, umm, hello? So cute.

8. Stillzeit

Während der Schwangerschaft zeigen die Zitzen Ihrer Hunde (Brustwarzen) Veränderungen, werden dunkler, größer und können innerhalb der ersten Monate zu lecken beginnen.

Die Brust wird schließlich gegen Ende der Schwangerschaft vergrößert und mit Milch vollgestopft. Sie wird auch anfangen, eine milchige anstelle der anfänglich klaren Flüssigkeit auszudrücken.

Dies ist völlig normal und bereitet die Fütterung eines hungrigen Welpenstreus vor. Wenn die Flüssigkeit blutig ist oder einen abstoßenden Geruch aufweist, kann dies ein Zeichen für eine Infektion sein, und Sie sollten sich an Ihren Tierarzt wenden.

EMPFOHLEN  Was sind die verschiedenen Farben von Golden Retriever?

Dies muss nicht unbedingt bei allen Schwangerschaften der Fall sein. Machen Sie sich also keine Sorgen, wenn die Milch erst nach der Geburt eingeht.

9. Geschwollener Bauch

Um den 40. Tag herum zeigt der Bauch typischerweise deutliche Anzeichen der Schwangerschaft. Es wird wahrscheinlich gebildet und fühlt sich relativ fest an.

Jetzt kann eine Schwellung des Abdomens ein Symptom für Pyometra sein. Zu diesem Zeitpunkt sollte der möglicherweise schwangere Welpe einen Tierarztbesuch gehabt haben, insbesondere wenn er einen übelriechenden und blutigen Ausfluss aus der Scheide hervorruft.

Einige Hunde zeigen nicht früh und andere. Ein weich gerundeter Bauch kann eines der früheren Anzeichen sein.

Pyometra ist eine Infektion der Gebärmutter und kann tödlich sein, wenn es nicht behandelt wird. Regelmäßige Schwangerschaftsvorsorge kann Ihrem kostbaren Hündchen zu einer erfolgreichen, sicheren und gesunden Schwangerschaft verhelfen.

Aufblähen ist ein weiteres Problem, das das Aussehen einer Schwangerschaft nachahmen kann. Dies ist auch eine schwere, möglicherweise tödliche Krankheit.

10. Verschachteln

Nearing the end of the gestation your dog will likely start ‘nesting’. You will notice her searching for a quiet, comfortable, safe place to give birth. The nesting phase is typically accompanied by heavy, labored {no pun intended!), panting.

She should be provided with some old blankets and/or towels. Place these items inside of a decent-sized cardboard box where mom will be able to easily leave if need be, but the puppies cannot climb out of. She will be spending a large amount of time here both pre- and post-birth.

Schwangere Hundeschilder

Lassen Sie die Natur ihren Lauf nehmen, Mama Hund wird wissen, was zu tun ist

It’s pretty much a given that this is going to be a nerve-wracking experience, not only for the momma-to-be but for you as well. The one thing to keep in mind is that, during labor, her natural instincts will kick in. She will know exactly what to do at exactly the right time.

Sie sind da, um Unterstützung zu erhalten und einzugreifen, falls etwas schief gehen sollte. Sie sollten darauf vorbereitet sein, einen Sack zu zerbrechen oder die Atemwege freizugeben.

Bleib ruhig und mische dich nur ein, wenn es nötig ist. Stellen Sie sicher, dass Sie die Handtücher aufgewärmt oder über ein Heizkissen gelegt haben, damit sich die Welpen warm halten, während die Mutter noch Wehen hat.

Wann Sie den Tierarzt anrufen sollten:

As already stated, this is one of the most natural things in the world and your dog will instinctively know what to do and when to do it. However, as with anything, things can go unexpectedly sideways.

Glücklicherweise ist es mit dem heutigen medizinischen Wissen und der heutigen Technologie selten etwas anderes als ein (manchmal teurer) Tierarztbesuch.

Es ist unerlässlich zu wissen, wann der Anruf oder die Reise zu tätigen ist, und Sie sollten immer einen tierärztlichen Notfallkontakt zur Hand haben, falls Komplikationen auftreten oder ein überraschender Kaiserschnitt erforderlich ist.

The following are the times when you should be seeking consultation from a veterinarian:

Wenn die Welpen zum ersten Mal gezeugt werden:

If your pet has stopped eating or drinking altogether, you should seek the opinion of a veterinarian. While a decrease in appetite is normal, if it persists for more than a week, and she is refusing fluid intake, it is time for medical intervention.

Any sign of pain. If your pup’s abdomen is extremely tender to the touch, it can be a symptom of a serious underlying condition.

Während der Schwangerschaft:

Behavioral changes are absolutely normal, although if your pup shows sudden changes, including excessive lethargy or super aggression, it may be time to make an appointment.

Bleeding. If your dog starts bleeding or spotting your veterinarian will likely recommend an ultrasound. It can be normal, but it is always better to be safe than sorry.

Nach dem Welpen:

Hemorrhage: There is bound to be some blood, she did just give birth, after all, but if it is excessive you need to call the vet or get to a veterinary hospital as soon as possible.

Vomiting/Diarrhea: The new mom may get sick after giving birth, this is normal. If she continues vomiting, refuses to eat or drink, or cannot keep anything down, it’s vet time.

Die neugeborenen Welpen sind hier, was nun?

Hier kann die Schwangerschaft zwischen Mensch und Hund manchmal unterschiedlich sein. Jetzt, wo die Welpen hier sind, ist die Arbeit noch lange nicht vorbei.

Der Instinkt wird unsere neue Mutter weiterhin leiten, aber sie und die Babys sollten beaufsichtigt werden, insbesondere in den ersten Tagen. Einige neue Hundemütter können Schwierigkeiten haben, in ihre neue Rolle überzugehen. Hier kommen Sie ins Spiel.

If the mother is avoiding the litter, you need to reinforce feeding and bonding time. Keeping them in a closed-off room can help, although due to possible aggressive behavior, be sure to keep a close watch at all times.

Es gab Fälle, in denen ein kürzlich geborener Welpe von der Mutter angegriffen wurde, und es gab auch unbeabsichtigte Verletzungen oder Todesfälle, dh versehentliches Ersticken während der Stillzeit.

Wenn sich die Mutter weigert zu stillen oder aggressiv gegenüber ihrem neugeborenen Wurf wird, müssen sie möglicherweise getrennt und die Welpen von Hand aufgezogen werden.

Kastrieren / Kastrieren Ihres Hündchens

This can be an exciting time, no doubt about it and while the majority of the time, the animals’ gestation period goes perfectly fine, there is a chance of complications. These can include:

Pyometra: Dies betrifft nur eine unbezahlte Frau. Dies ist eine schwere Infektion und ist durch die mit Eiter gefüllte Gebärmutter gekennzeichnet. Es erfordert eine Operation und wenn es unbehandelt bleibt oder wenn es zu spät behandelt wird, kann es sein und ist normalerweise tödlich.

Krebs: Sowohl bei Männern als auch bei Frauen erhöht es das Risiko, an Krebs wie Gebärmutter- und Hodenkrebs zu erkranken, wenn es nicht kastriert / kastriert wird.

For this reason, as well as overpopulation (remember, there are many homeless pets in your local shelters!), it is recommended that you spay or neuter your pet.

Fazit

Ein Haustier Elternteil zu sein ist voll von Höhen und Tiefen, ähnlich wie Kinder der menschlichen Vielfalt zu erziehen. Wenn Sie Ihr Hündchen kennen, ist dies der beste Weg, um Ihren Schwangerschaftsverdacht halb zu bestätigen.

Wenn Ihr Haustier kürzlich seinen Wärmezyklus durchlaufen hat, die Gelegenheit hatte, sich zu paaren, und sich einfach nicht richtig verhält, besteht eine sehr gute Chance, dass es bald Mutter wird.

Herzlichen Glückwunsch ist in Ordnung! Viel Glück, Sie werden eine verdammt gute Fahrt erleben!

Verweise

  1. https://journals.lww.com/greenjournal/abstract/1976/11000/production_of_experimental_toxemia_in_the_pregnant.6.aspx
  2. https://www.jci.org/articles/view/104890/files/pdf

Schreibe einen Kommentar